Zweijahresprogramm

20. November 2021, 9:30h bis 23. November 2021, 17h, Abschluss-Segment

BreathExperience - der Erfahrbare atem

Ein Weg, das Wissen und die Heilkraft der Atemerfahrung umzusetzen
  • Langes Wochenende; Sa 20. November bis Di 23. November 2021 – Abschluss-Segment des Zweijahresprogramms
  • Der Kurs findet “live” statt, online Teilnahme auf Absprache
  • 9:30 bis 17 h, Sonntag bis Dienstag
… werden von den Teilnehmer*Innen selber organisiert. Unterkünfte direkt neben dem Kloster: Gasthof Schöne Aussicht und Hotel Viktor

(Nähe Feldkirch, 40 km von D‑Bodensee, 60 km von CH-Chur)

4 Tage Intensiv = 400,00 EURO

Bar bei Kursbeginn oder Bank vor Kursbeginn

Information und Anmeldung:
Es können noch ein bis zwei TeilnehmerInnen mit Atemerfahrung/Atemausbildung mit dazu kommen

ZWEIJAHRES-PROGRAMM

Integration in Beruf und Alltag

… für Menschen in therapeutischen, sozialen, pädagogischen und künstlerichen Berufen und auch alle anderen, die ihre Ressourcen erfüllend und erfolgreich in Alltag und Beruf umsetzen möchten.

Wenn Sie Sich in Ihrem Alltag, Beruf, Ihren Therapiesitzungen, Klienten- und Teamgesprächen, Angeboten für Fachpublikum, Dialog mit Ihrer Partner*In, Ihren Beziehungen und Begegnungen, auf Ihren Atem als Ressource und Unterstützung beziehen möchten, finden Sie in unserem Zweijahres Integrations Programm die wesentlichen Inhalte und Werkzeuge, die Sie darüber informieren, wie Sie die Quelle des Wissens, die in der Erfahrung des Atems und seiner Dynamik zur Verfügung steht, umsetzen und in ihre berufliche und persönliche Kompetenz integrieren können.

In diesem Programm wird die persönliche und berufliche Identität vertieft und erweitert. Die im Erfahrbaren Atem verankerten Prinzipien, wie z. B Entwicklung eines differenzierten Empfindungsbewusstsein, die Fähigkeit, sich zu sammeln und anwesend zu sein, das Zulassen des eigenen Atems in all seinen Möglichkeiten, öffnen neue Sichtweisen und Wege und schliessen uns an unsere Ressourcen an.

Das Wissen um die eigenen Kräfte und ihre Balance und der Mut, sie so zur Verfügung zu stellen, bringen Freiheit in Beziehungen, fördern schöpferischen Dialog und sind therapeutische Kunst.

Dieses vertiefte Atemerleben entfaltet seine Wirkkraft in wesentlichen Kompetenzbereichen: Es erweitert persönliche, soziale, fachliche, kreative und methodische Kompetenzen.

Kursleitung

Juerg A. Roffler

„Meine langjährige Erfahrung und tiefe Verbundenheit mit dem Atem geben mir Stärke, Vertrauen und Kompetenz, Menschen mit ihren eigenen Ressourcen und heilenden Prozessen zu verbinden.“

Ausbildung am Ilse Middendorf Institut Berlin, mit Ilse Middendorf, Abschluss als Atemtherapeut Erfahrbarer Atem Middendorf, Mitarbeiter am Ilse Middendorf Instsitut Berlin, BVA (AFA) anerkannter Schulleiter, Gründer und Ausbildungsleiter Breathexperience San Francisco und Berkeley, USA/California, Gleichberechtigtes Mitglied in den BreathExperience Ausbildungs-Teams Berkeley,Vancouver, Berlin und IABT Zürich/Switzerland

Juergs Ansatz orientiert sich am Prinzip der Gleichberechtigung der Kräfte und der Integration von Innen und Aussen. Er inspiriert und erweitert die Atemarbeit des «Erfahrbaren Atems» um ausdrucksorientierte und künstlerische Elemente, wie z. B. das Programm «atembewegt» und breathexperience in Performing Arts.

Er entwickelte auf den Grundlagen des Erfahrbaren Atems eine ergänzende Lehre «Entwicklung und Partnerschaft» für die Klärung und Entwicklung von partnerschaftlichen Beziehungen.

Friederike C. Siegmann

„Der Atem hat mich auf den lange gesuchten Weg gebracht, den ich gerne gemeinsam mit anderen Menschen gehe.“

Atemausbildungen in München und bei Jürg Roffler. Psychotherapeutische Ausbildungen, Heilpaktikerin. Langjährige Praxis zur Behandlung zentralauditiver Wahrnehmungs- und psychomotorischer Störungen bei Kindern (ausgebildete Tomatis-therapeutin); QiGong-lehrerin (Ausbildung bei Meister Zheng Yi).

Davor: 25 Jahre Berufstätigkeit als Rechtsanwältin in Köln und Stuttgart, zuletzt in eigener Praxis am Bodensee.

Anmeldung gleich hier

Zweijahresprogramm

Details

Beginn
13. Februar, 09:30
Ende
14. Februar, 17:00
Kategorien
Ausbildung, Fort- und Weiterbildung für Atemtherapeut*innen, Kurse, Workshops, offen für Alle
Website

Veranstalter

BreathExperience-Alpin
Telefon
E-Mail